Warum Ihr Plan für Ihr Investment wichtiger ist als das Finanzprodukt

Immer wieder werde ich als Finanz- und Versicherungsmakler gefragt, wie soll ich denn mein Geld heutzutage anlegen. Es gibt ja keine Zinsen mehr auf der Bank. Gerade hier im Schwabenland und der Region Stuttgart, wo sich die Sparfüchse tummeln. Gerade die Frage Aktien, Immobilien oder doch Gold & Silber?

Ich stelle fest Menschen reagieren dann immer wieder verwundert wenn ich Ihnen erst einmal keine Antwort gebe und folgende Fragen stelle:
– Hast du einen Plan für dein Investment, was willst du erreichen und wie lange willst du anlegen?
– Welche Zielrendite hast du?
– Wie viel Geld bist du bereit zu verlieren? (Ja Investment hat mit Chancen UND Risiken zu tun)
– Was passiert wenn du Kapital benötigst kannst du auf andere Rücklagen zugreifen?
– Wie bist du abgesichert, wenn du krank wirst oder gar nicht mehr arbeiten kannst?
– Wie werden in diesen Fällen deine Rechnungen bezahlt?

Das sind nur ein paar Fragen die zeigen wie wichtig es ist einen klaren Investment- bzw. Finanzplan zu haben und ein Ziel das man verfolgt. Anhand dessen kann nur erkannt werden welches Produkt das Richtige ist und es kann bei jedem Menschen unterschiedlich ausfallen.
Vielleicht denkt sich der ein oder andere ja, was fragt der so viel und warum ist der so neugierig – soll mit doch einfach sagen kaufe Aktie X oder Y oder investiere in die Immobilie Z.
Es gibt eben nicht die Lösung, sondern immer nur eine bedarfsgerechte Lösung für ein entsprechendes Ziel.
Die Lösung von der Stange, die bekommen Sie am besten bei Ihrer Hausbank, da liegt sie schon in der Schreibtischschublade und wartet auf Sie!

In diesem Zusammenhang sieht man auch die Bedeutung von Versicherungen für Ihre Anlagestrategie. Mal Hand aufs Herz wer ist sich bewusst, dass wenn er keine Haftpflichtversicherung hat er sein GANZES Erspartes und sogar zukünftiges Vermögen los sein kann! Warum Vermögen aufbauen, wenn es morgen aufgrund eines Unfalls komplett weg sein kann.

Immer wieder gibt es Menschen die eine Immobilienfinanzierung angehen wollen mit einem Volumen von deutlich über 300.000€ und denken nicht an eine Absicherung Ihre Einkommens oder der Familie. Das ist wie Motorradrennen fahren ohne Sturzhelm.

Wenn Sie konkrete Fragen haben nutzen Sie mein Kontaktformular und schreiben mir eine kurze Nachricht.

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet